“Demokratie
braucht
politische Bildung”

STEPS. Survival Toolkit for EDC in Post-factual Societies: Trainers meeting (Workshop 3)

13. Feb 2018 bis 18. Feb 2018

Das Projekt "STEPS. Survival Toolkit for EDC in Post-factual Societies" (2017-2018) ist ein zweijähriges Vorhaben zur politischen Jugendbildung und Menschenrechtsbildung in postfaktischen Zeiten. Insgesamt sind 16 Partnerorganisationen aus 13 europäischen Ländern eingebunden, die in verschiedener Workshops zur Frage arbeiten, ob die Herausforderungen in den verschiedenen Ländern ähnlich sind bzw. worin sie sich unterscheiden und wie spezifische Strategien der pädagogischen Bearbeitung aussehen können.

Zu diesem Workshop sind 30 Trainer/-innen, Teamer/-innen und Fachkräfte aus der Jugendbildung eingeladen, sich über Konzepte der Jugendbildungsarbeit zu Fragen von (rechts)populistischer Versuchung, Post-factualism und Radikalisierung auszutauschen und eine kritische Bestandsaufnahme bestehender Praxis zu versuchen.

Veranstalter: 
Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e.V. in Kooperation mit anderen
Veranstaltungsort: 
Ansprechpartner/-in: 
Georg Pirker

Pirker

Georg Pirker
Referent für internationale Aufgaben
Tel: 
+49 (0)30 400 401 17