“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

AdB aktuell Nr. 5/2017: Informationen aus Profession & Politik

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Wahlergebnis dieser Bundestagswahl hat uns vor Augen geführt, wie wichtig es ist, die Arbeit zum aktuellen AdB-Jahresthema „Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“ auch über dieses Jahr hinaus weiter auszubauen und für unterschiedliche, auch schwer erreichbare Zielgruppen aufzubereiten.

Die AdB-Fachtagung „Wer bildet Meinung? Gesellschaftspolitischer Diskurs zwischen Medienfreiheit und alternativen Fakten“ am 28. und 29. November 2017 greift einen wichtigen Aspekt in diesem Zusammenhang auf und gibt gleichzeitig den Auftakt für das AdB-Jahresthema 2018. Auf der AdB-Homepage wird in Kürze eine entsprechende Themenseite mit Hinweisen, Anregungen und Veranstaltungen zu diesem Thema freigeschaltet. Gerne können Sie uns Links und Hinweise zu geplanten Veranstaltungen im kommenden Jahr und zu interessanten Publikationen per E-Mail senden an meissner@adb.de. Selbstverständlich nehmen wir auch noch Ihre Veranstaltungen zum aktuellen Jahresthema auf.

Darüber hinaus können Sie uns weitere Informationen und Veranstaltungen für den nächsten AdB aktuell zuschicken (meissner@adb.de). Wir prüfen dann, ob wir sie aufnehmen können. Redaktionsschluss ist der 1. Dezember 2017.

Auch Stellenausschreibungen von Mitgliedseinrichtungen nehmen wir gerne in unseren Stellenmarkt auf der AdB-Webseite (Link am Ende dieses Newsletters) auf (neumann@adb.de).

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und freuen uns über Ihr Feedback!

Mit besten Grüßen aus der AdB-Geschäftsstelle

AdB IN AKTION

AdB-JAHRESTHEMA

GUT ZU WISSEN

FÜR DIE PRAXIS

VERANSTALTUNGEN