“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Nr. 2/2017: Informationen aus Profession & Politik

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

die zahlreichen Konflikte, die gegenwärtig die Weltordnung herausfordern, reichen in die Mitte Europas hinein. Welche Handlungsmöglichkeiten gibt es, um Verantwortung für den Frieden jenseits militärischer Mittel zu denken? Und welche Rolle kommt in diesem Zusammenhang der politischen Bildung zu? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigt sich die AdB-Fachtagung „Neue Kriege – neue Wege zum Frieden? Aktuelle Herausforderungen für die politische Bildung“ am 31. Mai 2017 in Hannover. Es sind noch Plätze frei und wir laden Sie herzlich dazu ein!

Im Kontext unseres Jahresthemas „Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“ werden viele interessante Veranstaltungen von unseren Mitgliedseinrichtungen durchgeführt. In diesem Newsletter finden Sie eine kleine Auswahl – weitere Inhalte und Termine sind auf unserer Webseite zusammengestellt.

Gerne können Sie uns Informationen und Veranstaltungen zuschicken (meissner@adb.de). Wir prüfen dann, ob wir sie in den Newsletter aufnehmen können. Redaktionsschluss ist der 9. Juni 2017.

Bitte beachten Sie auch den Stellenmarkt auf der AdB-Webseite. Die AdB-Mitgliedseinrichtungen können uns gerne ihre Stellenausschreibungen dafür übermitteln (neumann@adb.de).

Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und freuen uns über Ihr Feedback!

Viele Grüße aus der AdB-Geschäftsstelle

AdB IN AKTION

AdB-JAHRESTHEMA

GUT ZU WISSEN

FÜR DIE PRAXIS

VERANSTALTUNGEN