“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Sie sind hier:

Sie sind hier

Aktuelles

Herzlich Willkommen im Pressebereich!

Wollen Sie in den Presseverteiler aufgenommen werden? Benötigen Sie einen Interview-Partner oder einen Text-Beitrag zu Fragen der politischen Bildung? – Bitte fragen Sie uns! Sie können sich jederzeit gerne bei uns melden.
Neben aktuellen Meldungen und Pressemitteilungen finden Sie hier die Stellungnahmen des Verbandes, den Stellenmarkt sowie einige Textbeiträge, Videos und Downloads (AdB-Logo).

Aufnahme in den Presseverteiler

Wenn Sie regelmäßig über den AdB, seine Aktivitäten, Positionen und Veröffentlichungen informiert werden wollen, nehmen wir Sie gerne in unseren Presseverteiler auf. Eine kurze E-Mail genügt.

Inhaltliche Beiträge zu Themen der politischen Bildung

Der AdB versammelt als national und international tätiger Fachverband eine umfassende Expertise im Bereich der politischen Bildung in Deutschland und Europa. Mit eigenen Modellprojekten fördert der Verband Innovationen im Bereich der außerschulischen Jugend- und Erwachsenenbildung. Gerne geben wir unser Wissen weiter. Für inhaltliche Beiträge nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!

Vermittlung von Interviews

Gerne vermitteln wir Ihnen Expertinnen und Experten sowie Praktiker/-innen der politischen Bildung für ein Interview. Bitte sprechen Sie uns an!

Praktikum

Wenn Sie im Rahmen Ihres Studiums ein Pflichtpraktikum absolvieren und die Arbeit eines national und international agierenden Verbands politischer Jugend- und Erwachsenenbildung kennenlernen wollen, können Sie sich für ein Praktikum in der AdB-Geschäftsstelle bewerben. Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an die AdB-Geschäftsstelle.

 

 

Bruna Pretzel, Bundeskanzler-Stipendiatin bei der Alexander von Humboldt Stiftung
Foto: AdB
1.11. 2017

Herzlich Willkommen im AdB!

Bundeskanzler-Stipendiatin Bruna Pretzel forscht für ein Jahr zu politischer Erwachsenenbildung in Deutschland

Seit dem 1. November 2017 hat die AdB-Geschäftsstelle Zuwachs bekommen: Für ein Jahr wird Bruna Pretzel die politische Bildung im AdB begleiten, an den Veranstaltungen und Gremiensitzungen teilnehmen, insbesondere die Strukturen, Themen und Herausforderungen der politischen Erwachsenenbildung kennenlernen und die Rolle der politischen Bildung in Deutschland studieren. Diese einjährige Zusammenarbeit ist dank eines Bundeskanzler-Stipendiums der Alexander von Humboldt Stiftung möglich. Ihr Interesse ist es, Erkenntnisse für die Weiterentwicklung der politischen Erwachsenenbildung in Brasilien zu gewinnen.

Sitz des Bildungszentrums dock europe e. V. – als Teil einer Genossenschaft in einer ehemaligen Kaserne
Foto: Dorfmüller Klier
31.10. 2017

Geschlechterbilder des Rechtspopulismus

Kommission Geschlechterreflektierte Bildung des AdB greift aktuelles Thema auf

Die AdB-Fachkommission Geschlechterreflektierte Bildung tagte in der letzten Oktoberwoche in Hamburg in der Bildungsstätte des AdB-Mitglieds dock europe. Der thematische Fokus der Sitzung lag auf dem Thema „Geschlechterbilder des Rechtspopulismus“. Die Kommissionsmitglieder widmeten sich auf der Grundlage von Wahlplakaten rechtspopulistischer Parteien in Deutschland und Österreich der Frage, welche Geschlechterbilder dort vermittelt werden.

Die Akademie Frankenwarte in Würzburg war Gastgeber dieser Sitzung der Kommission Verwaltung und Finanzen des AdB.
Foto: Prof. Dieter Leistner
26.10. 2017

Wirtschaftlichkeit in Bildungseinrichtungen

Kommission Verwaltung und Finanzen trifft sich zur Fachtagung

Die Kommission Verwaltung und Finanzen des AdB traf sich vom 26. bis 27. September 2017 in der Akademie Frankenwarte – Gesellschaft für Politische Bildung e.V. in Würzburg. Auf der Tagesordnung standen der gegenseitige Austausch, Informationen aus dem AdB und den Mitgliedseinrichtungen sowie aktuelle fach- und förderpolitische Entwicklungen. Spontan wurden zudem der Ausgang der Bundestagswahl und seine Bedeutung für die Einrichtungen der politischen Bildung auf die Agenda gesetzt. Thematischer Schwerpunkt der sich an die Kommissionssitzung anschließenden Fachtagung war die Frage der Wirtschaftlichkeit im Hinblick auf Personalentwicklung, Personalberechnung und Personalsteuerung.

Teilnehmende an der Fortbildung vor dem Feuerdrachen
Foto: AdB
23.10. 2017

Wo brennt‘s? Haustechniker bändigen den Feuerdrachen

Fortbildung für die Haustechniker in den AdB-Mitgliedseinrichtungen

In der diesjährigen Fortbildung für Haustechniker, zu der vom 19. bis 21. September 2017 15 Haustechniker aus dem ganzen Bundesgebiet im Bildungshaus Zeppelin – Heimvolkshochschule Goslar e. V. zusammenkamen, ging es schwerpunktmäßig um Brandschutzvorsorge und Arbeitssicherheit im Alltag der Bildungsstätten. Einen Input zu Brandschutz und Arbeitssicherheit erhielten die Teilnehmenden von einem Experten der Firma UKAL Arbeitssicherheit. Da der Referent viele Bildungseinrichtungen betreut, konnte er sehr zielgerichtet und lösungsorientiert beraten und Hilfestellungen geben.

Jugendbildungsstätte LidiceHaus Bremen, Foto: ServiceBureau Jugendinformation
Foto: ServiceBureau Jugendinformation
20.10. 2017

Zwischen Realität und Utopie

Die Kommission Jugendbildung nimmt aktuelle Geschehnisse aktiv auf

Die Kommission Jugendbildung traf sich zu ihrer Herbstsitzung vom 10. bis 11. Oktober 2017 im LidiceHaus in Bremen. Im Mittelpunkt der Tagung standen zwei Themen, die die Arbeit der Jugendbilderinnen und -bildner aktuell sehr beschäftigen: Rechtsextremismus und Familie sowie die Re-Politisierung der politischen Bildung.

Ines Abid beim IFA-Treffen in Stuttgart, September 2017
Foto: IFA
17.10. 2017

Jeunes Indépendants Démocrates – Zivilgesellschaft in Tunesien

Ein Praktikum beim Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten

Seit Anfang September 2017 ist Ines Abid als Praktikantin in der AdB-Geschäftsstelle in Berlin tätig. Sie ist im Rahmen des CrossCulture Programms (CCP) des Instituts für Auslandsbeziehungen (IFA) für ca. drei Monate in Deutschland, um die politische Bildung, verschiedene Konzepte, Netzwerke und Projekte kennenzulernen und Erfahrungen für ihr eigenes zivilgesellschaftliches Engagement in Tunesien zu sammeln. Sie berichtet hier von ihrem Hintergrund und den ersten Erfahrungen.

Interessierte Zuhörerinnen bei der AdB-Fortbildung zur Öffentlichkeitsarbeit in Bonn
Foto: AdB
29.09. 2017

Für politische Bildung mit Pfiff und wenig Aufwand wirksam werben

AdB-Fortbildung für die Öffentlichkeitsarbeit in den Mitgliedseinrichtungen

Kennen Sie das? – Sie sehen einen Infotisch und daneben stehen zwei Menschen, die Sie erwartungsvoll ansehen. Was tun Sie? – Wahrscheinlich machen Sie einen großen Bogen, um nicht in deren Fänge zu geraten. Falls Sie aber der/die Eigentümer/-in des Infotisches sind, was könnte dann eine Lösung sein, um die Menschen doch noch zu erreichen? – Sie räumen den Tisch weg und legen eine Bodenzeitung auf den Gehweg. Die Zahl derer, die neugierig stehenbleiben, wird sich schlagartig erhöhen. Diese und viele weitere Tipps präsentierte der Kommunikationsexperte Wolfgang Nafroth, Gründer und Inhaber der Nafroth pr + kommunikationsberatung mit Sitz in Bad Zwischenahn den Teilnehmenden der Fortbildung in Bonn.

Karikatur "Sozialistisches Lager" aus der mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Produktion "Lebt wohl, Genossen!"
Foto: ALF-GBF
15.09. 2017

Der Kommunismus im 20. Jahrhundert – 100 Jahre nach der Oktoberrevolution

Die neue Ausgabe der Zeitschrift Außerschulische Bildung ist erschienen

Die aktuelle Ausgabe 3/2017 der Zeitschrift Außerschulische Bildung zum Thema „Der Kommunismus im 20. Jahrhundert – 100 Jahre nach der Oktoberrevolution“ ist erschienen. In dieser Ausgabe werfen namhafte Autorinnen und Autoren ihren je spezifischen Blick auf die Bedeutung der Oktoberrevolution für das vergangene Jahrhundert, auf das Jahr 1989 und die heutige weltpolitische Lage. Politiker/-innen geben eine Einschätzung zu den aus der Oktoberrevolution zu ziehenden Lehren und Folgerungen und Erfahrungsberichte aus der historisch-politischen Bildungsarbeit zeigen, wie diese Themen in der politischen Bildung aufgegriffen und bestärkt werden können.

Mitglieder der AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung im Museum Friedland
Foto: AdB
14.09. 2017

Politische Erwachsenenbildung in Europa

AdB-Fachkommission Erwachsenenbildung tagt in Mariaspring

Mit zwei sehr aktuellen Themen politischer Erwachsenenbildung hat sich die AdB-Fachkommission in ihrer Sitzung vom 18. bis 20. September 2017 in Mariaspring – Ländliche Heimvolkshochschule e. V. auseinandergesetzt: mit der Entwicklung der europäischen Erwachsenenbildung, den damit verbundenen aktuellen Herausforderungen und (Förder-)Möglichkeiten sowie mit dem Thema Digitalisierung und Medienkompetenz in der politischen Erwachsenenbildung.

Teilnehmende an der Methodenwerkstatt #4 im Projekt "anders statt artig"
Foto: AdB
13.09. 2017

Für Vielfalt und Toleranz unterwegs in der Eifel

Vierte Methodenwerkstatt im Modellprojekt „anders statt artig"

Vom 9. bis 10. September 2017 veranstaltete das Modellprojekt „anders statt artig – Kreative Ideen für interkulturelles Lernen“ die Methodenwerkstatt #4 im K13 Gästehaus auf dem historischen Gelände „Vogelsang Internationaler Platz“ im Nationalpark Eifel. Ein Wochenende lang ging es um die Auseinandersetzung mit Vorurteilen, Diskriminierung und Rassismus. Ziel war es, kurze Videos zu erstellen, die sich diesen Denkmustern und Handlungen entgegenstellen und für Toleranz und Vielfalt bei der THW-Jugend NRW, aber auch darüber hinaus, werben.

Seiten

Aktuelles abonnieren