“Demokratie
braucht
politische Bildung”

Foto: Titelseite des Berichts
3.02. 2017

Jugend ermöglichen!

15. Kinder- und Jugendbericht und Jugendbroschüre vorgestellt

 

Die Arbeitsgemeinschaft für Kinder- und Jugendhilfe (AGJ) lud am 2. und 3. Februar 2017 zur Fachtagung „Jugend ermöglichen: Grundlagen und Perspektiven des 15. Kinder- und Jugendberichts“ nach Berlin ein. Ca. 250 Fachkräfte aus dem weiten Feld der Kinder- und Jugendhilfe, aus der politischen Bildung und angrenzenden Bereichen waren der Einladung gefolgt um von den Ergebnissen der unabhängigen Sachverständigenkommission zu hören und diese zu diskutieren. Das Kabinett hatte am Vortag, 1. Februar 2017, darüber diskutiert und den Bericht zusammen mit der Stellungnahme verabschiedet. Nun liegt der umfangreiche Bericht vor.

Georg Pirker, AdB, stellt das Europäische Netzwerk DARE vor
Foto: Dajena Schlöffel/DARE
26.01. 2017

Europa braucht politische Bildung

30 Jahre Europäische Bildungskooperation

Seit 30 Jahren kooperieren die Mitgliedsstaaten der Europäischen Union im Bereich der Mobilität zur Lernzwecken. Mit der Festveranstaltung „30 Jahre europäische Zusammenarbeit in der Bildung“, die am 24. Januar 2017 im bcc Berlin stattfand, würdigte die Bundesregierung nun die Erfolgsgeschichte des Programms Erasmus+ und seiner Vorgängerprogramme. Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) war eingeladen, während der Jubiläumskonferenz das Europäisches Netzwerk DARE – Democracy and Human Rights Education als Beispiel für eine erfolgreiche und nachhaltige Kooperation in der Erwachsenenbildung zu präsentieren.

Foto: chalabal/fotolia.com
Foto: chalabal/fotolia.com
24.01. 2017

Impulse und Methoden für die arbeitsweltbezogene politische Jugendbildung

Praxishilfe im Programm Politische Jugendbildung im AdB erschienen

Der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten e. V. (AdB) hat eine Praxishilfe mit dem Titel „Über ARBEITen! Impulse und Methoden für die arbeitsweltbezogene politische Jugendbildung“ veröffentlicht. In dieser Broschüre werden die Ergebnisse der Projektgruppe „Arbeitsweltbezogene politische Bildung“ im Programm „Politische Jugendbildung im AdB“ (2011–2016) vorgestellt. Die Publikation will zum Gespräch anregen, Impulse für die politische Jugendbildung geben und vor allem Methoden vorstellen, mit denen die Themen Arbeit und Arbeitswelt mit jungen Menschen zusammen erarbeitet werden können. Sie wendet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren der politischen Jugendbildung.

Zeitschrift/Publikationen

Aktuelle Stellungnahme

„Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“

28.11. 2016
Die politische Landschaft verändert sich – in Deutschland, in Europa, in der Welt. Die aktuellen Entwicklungen zeigen, wie schnell demokratische Strukturen durch Polarisierung und rechtspopulistisches Agieren erschüttert und die Legitimität demokratischer Entscheidungen und Instanzen in Frage gestellt werden können. Dies nimmt der Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten (AdB) zum Anlass, den Schwerpunkt seiner Arbeit 2017 auf das Thema „Demokratie in Gefahr? Rechtspopulismus und die Krise der politischen Repräsentation“ zu legen. Zur Vorbereitung des Jahresthemas hat die Mitgliederversammlung des AdB am 23. November 2016 eine Stellungnahme verabschiedet.